Starke Ideen für Lünen.

KulturStadt
Programm als PDF

ECHT LÜNEN.

SPD-Wahlprogramm 2020

EchtE Kulturstadt, Echt Kreativ

Uns SozialdemokratInnen liegt es am Herzen, alle vorhandenen kulturellen Einrichtungen räumlich und finanziell bestens aufzustellen und weiter zu fördern. Das kulturelle Angebot soll helfen, Grenzen und Schranken zwischen Menschen, Ansichten und Kulturen zu überwinden. Wir setzen uns für ein breitgefächertes kulturelles Angebot ein. Jung und Alt sollen dabei Freude empfinden und Bildung erfahren.

STADTMUSEUM UND KUNSTSAMMLUNG

Wir begrüßen die Neuansiedlung unseres Museums in der Villa Urbahn in der Innenstadt. Die bestehenden kulturhistorischen Sammlungen Lünens können dort nach den modernsten museumsdidaktischen Erkenntnissen präsentiert werden. In dem zu schaffenden Erweiterungsbau zur Villa Urbahn können eigene Lüner oder auch andere bedeutsame Ausstellungen gezeigt werden. Auch die Etablierung einer Kunstschule wollen wir in Betracht ziehen.  All das werden wir aktiv und aufmerksam begleiten.

Auch das langjährige Ziel der SPD, die städtischen Kunstsammlungen geordnet zusammenzuführen und Ausstellungsmöglichkeiten dafür zu schaffen, können wir an dem neuen Standort endlich erreichen. Wir wollen die Industriegeschichte Lünens stärker in den Blick nehmen, z.B. durch eine Ausstellung zur „Lüner Industriegeschichte“.

Lünen beherbergt eine große Anzahl von Kunstwerken im öffentlichen Raum von hervorragenden Künstlern und großer Intensität. Wir SozialdemokratInnen befürworten die Einrichtung eines  „virtuellen Rundganges“ im Internetauftritt der Stadt.

STADTBÜCHEREI, HEINZ-HILPERT-THEATER UND HANSESAAL

Der Umbau der Persiluhrpassage zu einer modernen und Maßstäbe setzenden Stadtbücherei als einem „dritten Ort“ für alle Lüner BürgerInnen ist beschlossen – ein bedeutender  Schritt für unsere Stadt. Wir SozialdemokratInnen werden die Entwicklung aufmerksam und intensiv unterstützen.  Lesen ist weiterhin eine bedeutende Kulturtechnik. Die Bemühungen der Stadtbücherei, die Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen auszubauen, ist ein großes Anliegen der SPD und wird voll unterstützt.

Wir SozialdemokratInnen stehen fest zu unserem kulturellen, architektonischen und künstlerisch wertvoll ausgestatteten Leuchtturm, dem Heinz-Hilpert-Theater.

Wir kümmern uns um die Zukunft des Hansesaals, der im Laufe der Legislaturperiode endgültig in das Eigentum eines Betreibers übergehen wird. Der Übergang ist vertraglich frühzeitig endgültig zu regeln. Dazu gehören unter anderem die Galerienutzung, Konzerte, kulturelle Veranstaltungen, Ticketshop, die Zugangsmöglichkeiten und der Verbleib des Hansetuches.

ZUGANG ZU KULTUREINRICHTUNGEN FÜR SCHÜLER*INNEN

Keine Lüner Schülerin und kein Lüner Schüler darf die Schule verlassen, ohne Zugang zu den Kultureinrichtungen unserer Stadt gefunden zu haben. Dafür setzen wir uns in Kooperation mit den Schulen ein. Dabei soll das Interesse junger Menschen an kulturellen und heimatkundlichen Entwicklungen ihres Lebensraumes geweckt werden.

Die Stadtteilkulturarbeit wollen wir wiederbeleben unter Zielrichtung freier und auch interkultureller Kulturarbeit. Wir wollen, dass die Zusammenarbeit zwischen der Kulturverwaltung und den ehrenamtlichen Fördervereinen aus dem Kulturbereich verstetigt wird.

INTENSIVIERUNG DER STÄDTEPARTNERSCHAFTEN IM KULTURBEREICH

Städtepartnerschaften sind ein wichtiger Baustein der europäischen Entwicklung.  Sie tragen  wesentlich zur Völkerverständigung bei. Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Kulturschaffenden unserer Partnerstädte sind zu intensivieren.

SPD-Wahlprogramm 2020

Starke Ideen für Lünen

ARBEIT & WIRTSCHAFT

GERECHTE BILDUNG

TEILHABE FÜR ALLE

KLIMA & UMWELT

MOBILITÄT

SPORT & EHRENAMT

WOHNEN

DIGITALES LÜNEN

KULTUR

Unsere Kandidat*innen

Starke Köpfe für Stadt und Kreis

STARKES

TEAM

MARIO

LÖHR

RAINER

SCHMELTZER

Geschäftsstelle

Stadttorstr. 5
44532 Lünen

Melden Sie sich

  • 02306/15 29
    stadtverband@spdluenen.de

Soziale Medien